Herzlich Willkommen imBerufsBildungsWerk Greifswald

Aktuelles

Das traditionelle Frühlingsfest ist eine Veranstaltung für die ganze Familie. Auf der Bühne sorgten von 10 bis 15 Uhr die Tänzer*innen vom Ostseetanz Greifswald, die Pomeranian Brass Band, die Mitarbeiter*innen und Teilnehmer*innen des BBW für Abwechslung. Die kleinen Besucher wurden von den Ponys und auch Arne Liefson verzaubert. Zusätzliche Attraktionen wie Kinderschminken rundeten das Programm ab und verwandelten die Wiese in ein Parkett voller Tiergesichter: Tiger, Katzen und auch Schmetterlinge soweit das Auge reichte. „Ich habe bereits meinen Abschluss als Fachkraft für Lagerlogistik im BerufsBildungsWerk gemacht, komme aber immer wieder gerne her, um die Kinder beim Frühlingsfest zu Schminken. Dabei freue ich mich nicht nur auf die Veranstaltung, sondern auch auf die Ausbilder,“ unterstreicht Madlen Grübler, Maschinen und Anlagenfahrerin bei Sonnenländer GmbH in Rostock. Mitmachaktionen forderten zusätzlich das Geschick jedes Einzelnen, egal ob beim Melken, Basteln oder beim Handwerk.

Zusätzlich zu den Mitmachangeboten nutzten die Gäste die Möglichkeit der Besichtigungen, um die Ausbildungspalette mit über 50 Ausbildungsberufen kennenzulernen. Dabei standen die Teilnehmenden und die Ausbilder allen Interessierten Rede und Antwort. Stolz zeigten die Jugendlichen die einzigarten Ausbildungsstücke aus der Metall- und Holzwerkstatt. Für den grünen Daumen gab es auch in diesem Jahr eine bunte Blumenpalette aus der Ausbildungsgärtnerei. Die nötige kulinarische Stärkung für den richtigen Energiehaushalt kam aus der Hauswirtschaft, der Lehrküche und von der Züssower Service und Catering GmbH. Einer der besonderen Höhepunkte an diesem Tag war die Präsentation des BBW Musikvideos. „Wunder“ lautet der Titel und wurde von dem Sänger, Songwriter und Pianist Artur Apinyan für die Jugendlichen im Bildungsdienstleister geschrieben. Eine visuelle und auch akustische Glanzleistung die sich sehen lassen kann. Das Musikvideo kann ab sofort über den BBW YouTube Kanal eingesehen werden.

Die lange Pause zwischen dem Frühlingsfest 2019 und dem, das am Samstag sehr bunt, fröhlich und musikalisch zu Ende ging, zeigt, dass die Menschen aus der Region nichts von ihrer Veranstaltungsfreude verloren haben. Im Gegenteil, der aktuelle Erfolg lässt darauf hoffen, dass die Mitarbeiter*innen, die Teilnehmer*innen und die vielen Gäste auch im nächsten Jahr das BBW zum Blühen bringen.

YouTube Link: https://www.youtube.com/watch?v=ndl2AzDVDnY 

Die Organisationen für das Frühlingsfest laufen derzeit auf Hochtouren. Gemeinsam wurde in den vergangenen Wochen ein buntes Programm für die Kleinen und Großen auf die Beine gestellt. Die Mitarbeiter*innen und Teilnehmer*innen können nach zweijähriger Pause das BBW endlich wieder zum Blühen bringen. Einer der Höhepunkte der Veranstaltung wird unter anderem die Premiere eines eigens für die Teilnehmer*innen des BBW komponierten Songs sein. „Wunder“ lautet der Titel und wird von dem Sänger, Songwriter und Pianist Artur Apinyan performt.

Das Frühlingsfest ist eine Veranstaltung für die ganze Familie. Auf der Bühne sorgen die Tänzer*innen vom Ostseetanz Greifswald, die Pomeranian Brass Band und die Mitarbeiter*innen des BBW für Abwechslung. Die kleinen Besucher dürfen sich neben der beliebten Pony-Reitbahn über Arne Liefert, auch bekannt als Arne Feuerschlund, freuen. Zusätzliche Attraktionen wie Kinderschminken oder Fahrradparcour runden das Programm ab. Mitmachaktionen fordern das Geschick jedes Einzelnen, egal ob beim Melken, Basteln oder beim Handwerk.

Einzigartige Ausbildungsstücke aus der Metall- und Holzwerkstatt stehe zum Verkauf bereit. Die liebevoll aufgezogenen Pflanzen aus unserer Ausbildungsgärtnerei warten bereits darauf die Balkone und Gärten in der Region etwas bunter zu verzieren. Für die nötige kulinarische Stärkung sorgen die Mitarbeiter*innen und Teilnehmer*innen aus der Hauswirtschaft, der Lehrküche und der Züssower Service und Catering GmbH.

Wer wissen will, wie die Ausbildungsbereiche der Teilnehmer*innen aussehen, kann sich gerne die Ausbildungshallen/-räume anschauen, sowie auch den Wohnbereich. Besichtigung ermöglichen an diesem Tag den besonderen Blick hinter die Kulissen des größten Bildungsdienstleisters im Norden, unter anderem in die neu gestaltete Kfz-Werkstatt.

 

Bräuche und Traditionen zu Ostern gibt es viele. Wir haben einmal unsere Teilnehmer*innen gefragt wie sie eigentlich die Feiertage verbringen. Was macht dieses Fest für Euch so besonders? Nehmt uns mit auf eure Osterreise.