Slogan: Chancen aus Bilder

FINDEN SIE IHREN WEG IN UNSEREM UNTERNEHMEN

 

Vertrauen, Wertschätzung und Leistung

sind Grundlage unserer Zusammenarbeit.

Als mittelständisches Unternehmen, das bundesweit vernetzt arbeitet, ist das BBW Greifswald seit 1990 ein stabiler Arbeitgeber, der individuelle Entwicklungswege, ein modernes Arbeitsumfeld sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf bietet.

Wir sind eine spezialisierte Einrichtung zur Berufsvorbereitung und Erstausbildung junger Menschen aus ganz Deutschland, die unterschiedliche Förderbedarfe besitzen. Die gleichzeitige berufliche, soziale und medizinische Rehabilitation macht das BBW Greifswald in ganz Deutschland einzigartig und bietet u. a. pädagogischen und psychologischen Fachkräften sowie Fachleuten aus Wirtschaft und Verwaltung, IT, Handwerk und Gastronomie Zukunftsperspektiven.

WIR BIETEN IHNEN ...
... eine verantwortungsvolle und vielseitige Aufgabe mit individuellen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, eigenverantwortliches Arbeiten mit Gestaltungspotential, Festgehalt mit Zusatzleistungen für die Familie und die
persönliche Entwicklung, einen modernen Arbeitsplatz in einem innovativen Unternehmen.

EINE STARKE UNTERNEHMENSGRUPPE
Das BerufsBildungsWerk Greifswald, der Pommersche Diakonieverein, die Norddeutsche Gesellschaft für Bildung und Soziales und die Wirtschaftsakademie Nord tragen als starke Unternehmensgruppe soziale Verantwortung. Wir bieten Chancen, gestalten Leben, bilden und dienen Menschen.

 

Bewerben Sie sich - gern auch initiativ!

BerufsBildungsWerk Greifswald

Personalabteilung,

Tom Stüber

Pappelallee 2, 17489 Greifswald

Telefon: 03834 873 204

oder per E-Mail an: bewerbungen(at)bbw-greifswald.de

Nutzen Sie unseren Bewerberkontakt!

* Die mit Stern gekennzeichneten Felder sind sogenannte Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden, um das Kontaktformular zu versenden. Wir bitten Sie um vollständige Angabe Ihrer Kontaktdaten, um Ihr Anliegen gezielt zu bearbeiten und Ihnen zeitnah Antwort zukommen zu lassen. Herzlichen Dank.