Slogan: Chancen aus Bilder
29. September 17

BBW Greifswald begrüßt Jugendliche aus gesamtem Bundesgebiet

450 junge Menschen nutzen „Chancen aus Bildung“

Greifswald. „Meister, zündet das Licht,“ mit dieser Aufforderung begann Andrea Kuhsen, BBW-Bereichsgeschäftsführerin, gemeinsam mit den Ausbildungsmeistern Bernd Moll und Helge Prus die Öffnung der Handwerkslade. Aus dieser erhalten die Auszubildenden des 1. Lehrjahrs traditionell vor den Augen ihrer Familien die Ausbildungsunterlagen. Dabei tragen die angehenden Zimmerer, Köche oder Lagerfachhelfer stolz ihre Berufskleidung.

Dr. Michael Bartels, als Vertreter der Gesellschafterversammlung, wünschte den über 100 Berufsstartern im Rahmen der Einschreibungsfeier im BBW Greifswald viel Erfolg bei ihrer Ausbildung. Er unterstrich, dass die jungen Menschen eine Schwelle des Ausbildungslebens überschreiten und sich mit dem BBW Greifswald eine neue Tür öffnet, die individuelle Gestaltungsmöglichkeiten und Entwicklungschancen bietet.

Unter den Anwesenden waren ebenfalls Vertreter der Leistungsträger, Kammern, Berufsschulen und Wirtschaftsbetriebe aus Mecklenburg-Vorpommern. Gemeinsam unterstrichen sie die Zusammenarbeit in mehr als 70 Berufen, die im BBW Greifswald für junge Menschen aus der gesamten Bundesrepublik angeboten werden. Ganz vorn dabei sind in diesem Jahr Ausbildungen im Bürobereich, dicht gefolgt vom hauswirtschaftlichen Bereich. 

Das BBW Greifswald steht bundesweit für „Chancen aus Bildung“.

Gleichzeitig mit dem ersten Lehrjahr starten auf dem BBW-Campus auch berufsvorbereitende Maßnahmen, Eignungsabklärungen oder Arbeitserprobungen, so dass in der Greifswalder Pappelallee 2 über 450 Menschen aus dem gesamten Bundesgebiet die Chance auf eine arbeitsmarktorientierte Bildungsmaßnahme nutzen.

Text: Niemeyer

Foto: Zippel